Wo Unternehmen 30 % verlieren und wie man das beheben kann

Egal wer Sie sind – ob Sie ein Restaurant, ein Café, ein Unternehmen für Haushaltschemikalien, einen Verlag besitzen oder Künstler sind – es ist eine Tatsache, dass Ihr Unternehmen Geld verliert. Es ist schwer zu akzeptieren, aber es ist die Realität.

Lassen Sie uns die Gründe für diesen Verlust untersuchen

Wenn Sie beispielsweise ein Café oder eine Pizzeria besitzen, in der die meisten Bestellungen zum Mitnehmen erfolgen, besuchen einige Kunden möglicherweise Ihre Website oder App, um ihre Einkäufe zu tätigen. Sie verfügen über Informationen zu diesen Kunden, die es Ihnen ermöglichen, Retargeting-Kampagnen durchzuführen und zu versenden proAnträge einreichen und Feedback einholen.

Es gibt jedoch auch Kunden, die bei Lieferdiensten bestellen, und diese Kunden sind für Sie wie versteckte Schätze. Sie wissen nicht, wer sie sind und wie Sie sie zu Wiederholungskäufen ermutigen können.

Wenn Sie Schuhe, Kosmetika oder Schokolade herstellen, gilt das Gleiche proSie verfügen wahrscheinlich über Social-Media-Konten und eine persönliche Website, auf der Kunden Ihre Produkte kaufen können proKanäle. Sie glauben vielleicht, dass Sie Ihre Kunden kennen, aber die Wahrheit ist, dass Sie nur über einen Teil Ihrer Zielgruppe Bescheid wissen: diejenigen, die direkt auf Ihrer Website einkaufen oder sich für Ihr Treueprogramm anmelden proGramm.

Das Problem besteht darin, dass unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind – ob es sich um den Verkauf von Geräten, Lebensmitteln, Möbeln, Büchern oder Strickwaren handelt – jeder mit der gleichen Situation konfrontiert ist problem. Sie glauben vielleicht, dass Sie Ihre Kunden kennen, aber die Wahrheit ist, dass Sie nur über einen Teil Ihrer Zielgruppe Bescheid wissen: diejenigen, die direkt auf Ihrer Website einkaufen oder sich für Ihr Treueprogramm anmelden proGramm.

Wie für alle anderen Kunden, die über verschiedene Marktplätze oder Lieferdienste bestellen oder sogar Ihr eigenes kaufen proKanäle offline, Sie haben keine Ahnung, wer sie sind. Sie kommen und gehen, und Sie können ihre Loyalität nicht verwalten oder sie erneut ansprechen. Mit anderen Worten: Sie verlieren ständig 30 % oder mehr Ihrer Kunden.

Aber hier ist die gute Nachricht: Sie müssen sie nicht vergessen oder sie für unzugänglich halten.

Der Einsatz von Augmented Reality (AR) kann eine großartige Lösung für Ihr Unternehmen sein.

Bevor Sie nun die Augen verdrehen und Augmented Reality als bloße Form der Unterhaltung und Aufmerksamkeitserregung abtun, denken Sie noch einmal darüber nach. AR kann mehr als nur Ihr Publikum unterhalten oder überraschen. Es kann diese auch digitalisieren und Retargeting-Kampagnen starten. Tatsächlich ist das Starten einer AR-Szene so, als würde man auf Ihre Website klicken. Sobald der Benutzer die AR-Inhalte auf seinem Smartphone oder Tablet aktiviert, werden diese in Ihrer Datenbank erfasst.

Also, wie funktioniert es? Es ist einfach!

Sie müssen lediglich einen QR-Code auf der Verpackung Ihres Geräts anbringen proKanal oder direkt am proKanal selbst, wenn es ein Buch oder eine Karte ist. Es ist nicht erforderlich, eine separate Anwendung zu entwickeln. Mit unserer No-Code-Plattform DEVAR (MyWebAR) können Sie eine AR-Szene direkt im Web erstellen. Ist das nicht cool? Aber das ist nicht alles.

Sie müssen das Design Ihrer Verpackung nicht besonders verändern. Fügen Sie einfach einen QR-Code mit einer einprägsamen Beschriftung hinzu. Selbst wenn Sie bereits eine große Auflage haben, ist das kein Problem proentweder blem. Viele unserer Kunden drucken den QR-Code einfach separat als Aufkleber aus und kleben ihn auf die fertige Verpackung bzw proLeitung.

Sie haben also einen QR-Code. Was kommt als nächstes?

Als Nächstes scannen Ihre Mystery-Kunden den QR-Code und starten die AR-Szenen. Während sie sich an den Inhalten erfreuen, erfreuen Sie sich daran, dass ihre Daten direkt an Sie gesendet werden. Und jetzt können Sie Ihre Datenbank erweitern, Retargeting-Kampagnen starten und vieles mehr.

Darüber hinaus können Sie mit einem einzigen QR-Code verschiedene AR-Szenen starten und diese mit thematischen Inhalten füllen, z. B. Feiertage, proAnträge oder Verkäufe. Das ist praktischer, als jedes Mal Themenpakete zu erstellen, wie zum Beispiel Weihnachtspakete, die oft veraltet sind und sich nicht schnell verkaufen.

Augmented Reality kann auf verschiedene Arten zum Leben erweckt werden. Sie können es in Grußkarten, Kalender, Bücher, Speisekarten, Pizzakartons, Kaffeetassen zum Mitnehmen oder Nudelkartons integrieren. Fügen Sie einfach einen QR-Code zu jedem Paket, jeder Visitenkarte oder jeder Geschenktüte hinzu. Denken Sie daran, dass jede Benutzerinteraktion mit Augmented Reality einem Besucher Ihrer Website entspricht.

Durch den Einsatz von Augmented Reality und QR-Codes können Sie die Lücke zwischen Ihren Offline- und Online-Kunden schließen, wertvolle Daten erfassen und fundierte Entscheidungen treffen, um die Kundenbindung zu stärken und Ihr Geschäft anzukurbeln.

Denken Sie daran, dass der Verlust von 30 % Ihrer Kunden nicht mehr die Realität sein muss. Digitalisieren Sie Ihr Publikum vollständig und bleiben Sie einen Schritt voraus.

Lassen Sie uns ein außergewöhnliches Beispiel aus einem Restaurant in Bangkok teilen. Zu Ehren des Sakura-Festivals organisierten sie eine echte interaktive Show mit Augmented Reality. Augmented Reality wurde zu mehr als nur unterhaltsamen Inhalten für einzigartige Feiertagsmenüs; es wurde zu einem integralen Bestandteil der Präsentation der Gerichte selbst.

Ist es nicht faszinierend? Die durch dieses interaktive Erlebnis erzeugte Spannung steigerte das Interesse der Kunden, steigerte die Loyalität zur Marke und erweiterte den Kundenstamm mit jedem Scan.

Möchten Sie ein ähnliches Erlebnis schaffen?

Sind Sie es leid, Kunden zu verlieren und zu wenig zu verdienen?

Starten Sie Ihre erste AR proJetzt loslegen!

Sie können eine AR implementieren proFügen Sie mithilfe unserer No-Code-Plattform in nur wenigen Stunden ein Projekt in Ihr Unternehmen ein DEVAR (MyWebAR).

Klicken Sie auf  mywebar.com, Registrieren Sie sich und erhalten Sie eine kostenlose Probewoche.

Sie können sich entweder Ihre eigene ausdenken proProjekte oder nutzen Sie unsere Vorlagen. Wir haben vorgefertigte Lösungen für fast jedes Unternehmen, eine Bibliothek mit 3D-Modellen, Bildern, Musik und Animationen, einen Bot-Assistenten und noch mehr Ideen in unserem Blog.

Um deine zu erhöhen proUm im nächsten Monat um 10–30 % fit zu werden, befolgen Sie diese drei einfachen Schritte:

  1. Erstellen Sie mit unserer Plattform ein einfaches Augmented-Reality-Erlebnis DEVAR (MyWebAR).
  2. Drucken Sie den QR-Code aus und befestigen Sie ihn an Ihrem proKanal oder Verpackung.
  3. Analysieren Sie die Ergebnisse und starten Sie Retargeting-Kampagnen.

Und denken Sie daran: Die Zukunft ist bereits da. Scheuen Sie sich also nicht, neue Möglichkeiten zu suchen und zu nutzen.

Freundliche Grüße,
DEVAR (MyWebAR) Team

Unsere Nachrichten

Blog

Vermarktung

Blog

So erreichen

Vermarktung

Blog

Geschäft

Vermarktung

AR|Metaversum

Blog

Partner

AR|Metaversum

Blog

Vermarktung

AR|Metaversum

phygital

Blog

Vermarktung

Blog

So erreichen

Vermarktung

Blog

Geschäft

Vermarktung

AR|Metaversum

Blog

Partner

Neuigkeiten

Partner

Neuigkeiten

Partner

AR|Metaversum

phygital

phygital

AR|Metaversum

phygital

Blog

Neuigkeiten

Aktualisierungen

AR|Metaversum

Neuigkeiten

Aktualisierungen

Neuigkeiten

Aktualisierungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie die neuesten Updates in Ihr Postfach