Was erwartet die Restaurantbranche im Zeitalter des Metaversums?

Das Wort Metaverse drang vor einem Jahr in unser tägliches Leben ein und hat es geschafft, eines der beliebtesten Wörter des Jahres 2021 zu werden.

Und dann ist alles verschwommen – Decentraland, The Sandbox, Fortnite, Roblox, Star Atlas und viele weitere virtuelle Umgebungen, Metaverse-Immobilien zu Zehntausenden von Dollar, Modenschauen mit virtuellen Avataren, Oculus Quest 2, HoloLens. Die rasante Entwicklung des Metaversums und der wachsende Konsum immersiver Technologien lassen jeden Unternehmer fragen: „Wie können wir in diese sich verändernde Welt integriert werden?“ und „Müssen wir es tun?“

Als Gründer und CEO eines Technologieunternehmens, das seit acht Jahren mit AR arbeitet, möchte ich die Augmented-Reality-Technologie unter dem Gesichtspunkt der geschäftlichen Anwendbarkeit diskutieren. Ich habe eine Reihe von Materialien erstellt, um tiefgreifende Erfahrungen, inspirierende Beispiele und nützliche Erkenntnisse in den Bereichen auszutauschen, in denen die Anwendung von Augmented Reality derzeit noch nicht so offensichtlich ist. – Anna Belova 

Lassen Sie uns die Liste der vorhandenen Ideen entdecken. proProjekte und Möglichkeiten, die wir in drei, fünf oder zehn Jahren sehen könnten, in der Hoffnung, mutige Restaurantbesitzer zu inspirieren.

Erlebnisse, die heute gestartet werden können

Es ist nicht notwendig, auf den Massenstart zu warten proEntwicklung von Augmented-Reality-Brillen, um diese Ideen zu verwirklichen. Die Möglichkeiten moderner Smartphones ermöglichen es Ihnen, AR überall dort einzusetzen, wo es Internet gibt. Sie können Tausende von Apps mit AR nutzen oder Ihre eigenen erstellen proProjekte.

• Interaktives AR-Menü: Moderne Restaurants können ihre Kunden mit einer AR-Speisekarte überraschen. Das Menü kann problemlos in jede Sprache übersetzt werden. Die Mahlzeiten auf der Speisekarte können in 3D in Lebensgröße in der Vorschau angezeigt werden, und der Kunde kann sie aus jedem Blickwinkel betrachten oder sie sogar in einzelne Zutaten zerlegen.

• AR-Ernährungsberater: Mit dieser Funktion können sich die Kunden nicht nur vor der Bestellung über ihre Mahlzeit freuen, sondern sich auch über deren Zutaten, Nährstoffe und Allergiewarnungen informieren.

• AR-Assistent: Ein 3D-Modell eines Kellners, Kochs oder Restaurantmaskottchens wird vor Ihren Kunden zum Leben erweckt, um ihnen die Gerichte auf der Speisekarte vorzustellen und ihnen bei der Auswahl eines Gerichtes nach ihrem Geschmack zu helfen. 

Mehr lesen  bei Forbes

Unsere Nachrichten

Blog

Vermarktung

Blog

So erreichen

Vermarktung

Blog

Geschäft

Vermarktung

AR|Metaversum

Blog

Partner

AR|Metaversum

Blog

Vermarktung

AR|Metaversum

phygital

Blog

Vermarktung

Blog

So erreichen

Vermarktung

Blog

Geschäft

Vermarktung

AR|Metaversum

Blog

Partner

Neuigkeiten

Partner

Neuigkeiten

Partner

AR|Metaversum

phygital

phygital

AR|Metaversum

phygital

Blog

Neuigkeiten

Aktualisierungen

AR|Metaversum

Neuigkeiten

Aktualisierungen

Neuigkeiten

Aktualisierungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie die neuesten Updates in Ihr Postfach