AppleVision Pro Entwickelt WebXR: Was bedeutet das für den Markt?

AppleVision Pro Entwickelt WebXR

AppleVision Pro führt uns in die Zukunft des interaktiven Webs mit der neuesten Unterstützung für WebXR in Safari, dank visionOS 1.1. Dieses bahnbrechende Update verändert die Art und Weise, wie Benutzer und Entwickler mit Augmented Reality interagieren, indem es eine intuitive Augen- und Handgestensteuerung bietet. Diese Appproach öffnet die Tür zu einer natürlicheren und bequemeren Art der Interaktion in Webanwendungen, ohne dass komplexe Tracking-Geräte erforderlich sind (Vision Pro beinhaltet keine verfolgbaren Controller).

Apple arbeitet mit der W3C-Standardagentur zusammen, um diesen Modus in die WebXR-Standards zu integrieren proscheitert an der bevorstehenden Übernahme durch andere Hand- und Eye-Tracking-Geräte. Die MyWebAR-Plattform, entwickelt von Devar, bereitet sich auf die Einführung von Handphysik-Tracking und AR vor proProjektmanagement bald. Dies bedeutet, dass MyWebAR-Benutzer bald die Möglichkeit haben werden, AR-Erlebnisse für Apple Vision zu entwickeln Pro Geräte, unter anderem.

Was bedeutet das für den Markt?

Diese Technologierichtung wird ausgebaut und unterstützt, was eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten für Anwendungsfälle eröffnet. Web AR wird im Laufe der Zeit wachsen, da die Einführung von AR-Erlebnissen weniger Herausforderungen mit sich bringt. Darüber hinaus ermöglicht es die Durchführung von Marketingkampagnen über webfähige Kanäle.

Web AR ermöglicht sofort die Einführung plattformübergreifender Lösungen. Dies ermöglicht geringere Entwicklungskosten und die Bereitstellung von AR-Erlebnissen auf verschiedenen Geräten.

Welche Branchen profitieren zuerst von den neuen technologischen Möglichkeiten?

Aus der Erfahrung bei der Erstellung von AR proProjekte auf der Plattform, Devar kann die folgenden Branchen identifizieren, die diese Chance vor allem nutzen:

  • Einzelhandel. In einer aktuellen Studie „Mobile AR Global Revenue Forecast: 2023-2028“ von AR Insider heißt es: proZu den Kanalkategorien, die bei Web-AR führend sind, gehören Kosmetika, Bekleidung, Schmuck, Möbel und Haushaltsgeräte.
  • Marketing (proMo und Werbung). Laut einer aktuellen Umfrage von The Sortlist Data Hub planen 68 % der britischen Unternehmen, mit Vision Marketingmöglichkeiten zu schaffen Pro.
  • Bildungswesen. Die Studie „ARtillery Intelligence: AR in Education 2023“ ergab, dass 38 % der Schulen in den USA bereits AR und 25 % der Universitäten in den USA Augmented-Reality-Technologie nutzen. Mehr als 200 Bildungseinrichtungen aus der ganzen Welt sind auf unserer MyWebAR-Plattform registriert, darunter Duke University (USA), Yale University (USA), University of the Arts (USA), The University of Sydney (Australien) und Virginia Tech (USA). ), dem California College of the Arts (USA) und der Facultad de Artes Universidad Nacional de Córdoba (Argentinien) und vielen anderen.

Wir sind davon überzeugt, dass nicht nur Apple Vision Pro, aber alle zukünftigen Headsets mit Hand- und Eye-Tracking werden WebXR unterstützen. Meta könnte es möglicherweise sogar im bestehenden Quest unterstützen Pro.

Unsere Nachrichten

AR|Metaversum

phygital

phygital

Geschäft

Neuigkeiten

AR|Metaversum

phygital

AR|Metaversum

phygital

AR|Metaversum

phygital

Geschäft

Neuigkeiten

Geschäft

Vermarktung

Geschäft

Vermarktung

So erreichen

So erreichen

Neuigkeiten

So erreichen

Vermarktung

Geschäft

Vermarktung

Geschäft

Vermarktung

Geschäft

Vermarktung

Geschäft

Neuigkeiten

So erreichen

Neuigkeiten

Vermarktung

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Partner

Neuigkeiten

Partner

Vermarktung

Partner

AR|Metaversum

phygital

phygital

AR|Metaversum

phygital

AR|Metaversum

Neuigkeiten

Aktualisierungen

Neuigkeiten

Aktualisierungen

Neuigkeiten

Aktualisierungen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie die neuesten Updates in Ihr Postfach